Literatur Marktübersicht Fluoridlacke

Die Frage, welcher Fluoridlack angewendet wird, ist komplexer, als es auf den ersten Blick aussieht. Fluoridkonzentration, Lösungsmittel, Feuchtigkeitstoleranz, Zeitspanne bis zur Nahrungsaufnahme nach Behandlung, Wirksamkeit, Studienerprobung – es gibt viele Faktoren, die die Wirksamkeit eines Lackes bewirken und worin sich die Produkte unterscheiden. Im Heft 3/4-2020 finden Sie 9 Produkte im Vergleich. Hier ist die Literatur dazu.

  1. Petersson LG., Twetman S., Dahlgren H., Norlund A., Holm AK., Nordenram G., Lagerlöf B., Källestal C., Mejàre I., Axelsson S., Lingström P.: Professional fluoride varnish treatment for caries control: a systematic review of clinical trials. Acta Odontol Scand 2004; 62: 170-176
  2. Klimek, J.: Klinische Studien zur Kariesprophylaxe mit dem Fluoridlack Duraphat©. Oralprophylaxe & Kinderzahnheilkunde 2008; 30 (4): 145-148
  3. S2k-Leitlinie „Fluoridierungsmaßnahmen zur Kariesprophylaxe“ .Stand 23.01.2013 .Update der Leitlinie AWMF Register-Nr. 083-001. Abruf am 31.03.2020 unter https://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/083-001l_S2k_Fluoridierungsma%C3%9Fnahmen_zur_Kariesprophylaxe_2013-01-abgelaufen.pdf
  4. Sagel PA., Lapujade PG., Miller JM., Sunberg RJ.: Objective quantification of plaque using digital image analysis. Monogr Oral Sci 2000; 17: 130-143