Nebenwirkungen wie auch Interaktionen von Medikamenten spielen auch in der zahnärztlichen Praxis eine Rolle. Gleiches gilt für Nahrungsergänzungsmittel und Phythotherapeutika, insbesondere solche, die auf die Blutgerinnung wirken. Aktualisieren Sie Ihre Kenntnisse der Pharmakotherapie, um Ihre Patienten sicher behandeln zu können.

Autoren-Infos, Literaturhinweise
und Sonstiges zum Artikel in Heft 7/8-2021

Von:

Privatdozent Dr. med. Dr. med. dent. Frank Halling

Gesundheitszentrum Fulda
Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie/Plastische Operationen
Gerloser Weg 23a
36039 Fulda
Tel.: 0661 – 63362
Fax: 0661 – 63368
E-Mail: Dr.Halling@t-online.de
www.dr-halling.de

1977-1985 Studium Medizin und Zahnmedizin Universität Marburg/Lahn
1985 Dr. med.
1985 – 1988 Weiterbildung MKG am Bundeswehrkrankenhaus Hamburg
1987 Dr. med. dent.
1988 – 1992 Assistent Abt. Kieferchirurgie Uni Göttingen
1989 Fachzahnarzt Oralchirurgie
1990 Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
1992 Zusatzbezeichnung “Plastische Operationen”
1993 Niederlassung in Fulda
1994 – 2006 Ltd. Arzt MKG am Herz-Jesu-Krh. Fulda
2015 Akademische Lehrpraxis der Universität Marburg
11/2019 Habilitation an der Universität Marburg/Lahn
2/2020 Venia legendi und Ernennung zum Privatdozenten

Tätigkeitsschwerpunkte
Implantologie, kosmetische und plastische Chirurgie, Lasermedizin, zahnärztliche Pharmakologie, Hauttumore

Literatur:

1. Frömming KH, Mehnert W. Arzneimittelwirkung und Nahrungsaufnahme. Inf Arzt. 1981;9(I):4-16.

2. Smollich M, Podlogar J. Wechselwirkungen zwischen Arzneimitteln und Lebensmitteln. 2016; Stuttgart, Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft

3. Wisker E. Interaktionen zwischen Nahrung und Arzneimitteln. Ernährungs Umschau. 2010;57(3):142-149.

4. Divoll M, Greenblatt DJ, Ameer B, Abernethy DR. Effect of food on acetaminophen absorption in young and elderly subjects. J Clin Pharmacol. 1982;22(11-12):571-576.

5. Welling PG, Huang H, Koch PA, Craig WA, Madsen PO. Bioavailability of ampicillin and amoxicillin in fasted and nonfasted subjects. J Pharm Sci. 1977;66(4):549-552

6. Eickholz P, Kim TS, Dannewitz B. Systemische Antibiotika in der parodontalen Therapie. In: Al-Nawas B, Eickholz P, Hülsmann M (Hrsg.) Antibiotika in der Zahnmedizin. 2021; Quintessenz Publishing; Berlin-Chicago-Tokio, S. 85-94

7. Van den Bussche H, Schäfer I, Koller D, Hansen H, Von Leitner EC, Scherer M, et al. Multimorbidität in der älteren Bevölkerung – Teil 1: Prävalenz in der vertragsärztlichen Versorgung. Z Allg Med. 2012;88(9): 365 – 370.

8. Schröder H, Brückner G, Schüssel K, Breitkreuz J, Schlotmann A, Günster C. Monitor:Vorerkrankungen mit erhöhtem Risiko für schwere COVID-19-Verläufe. Verbreitung in der Bevölkerung Deutschlands und seinenRegionen. Wissenschaftliches Institut derAOK (WIdO). Berlin 2020. URL: https://www.wido.de/fileadmin/Dateien/Dokumente/News/wido_dat_correct_paper_covid-19_2020.pdf (letzter Zugriff: 23.05.2021)

9. Grandt D, Veronika L, Schubert I: Arzneimittelreport 2018. Schriftenreihe zur Gesundheitsanalyse, Bd. 10. 2018; Barmer, Berlin

10. Moßhammer DH, Haumann H, Mörike K, Joos S. Polypharmacy-an upward trend with unpredictable effects. Dtsch Arztebl Int.
2016;113(38): 627-633.

11. Novaes PH, da Cruz DT, Lucchetti ALG, Leite ICG, Lucchetti G.
The “iatrogenic triad”: polypharmacy, drug-drug interactions, and potentially inappropriate medications in older adults. Int J Clin
Pharm. 2017;39(4):818-825.

12. Turnheim K. When drug therapy gets old: pharmacokinetics and pharmacodynamics in the elderly. Exp Gerontol. 2003;38(8):843-53.

13. Kojda G: Analgetika-Was sich im Alter verändert. Pharmazeut Ztg.
2016; 161(6):384-391.

14. Halling F. Zahnärztlich relevante Neben- und Wechselwirkungen der meistverordneten Arzneimittel in Deutschland. Dtsch Zahnärztl Z. 2013;68(11):669-676.

15. Halling F. Die Anamnese – Grundlage zahnärztlicher Tätigkeit.
ZMK. 2017;33(3):120-128.

16. Halling F, Heymann P, Ziebart T, Neff A. Analgesic prescribing patterns of dental practitioners in Germany. J Cranio-Max-Fac Surg. 2018;46(10):1731-1736.

17. Loke YK, Trivedi AN, Singh S: Meta-analysis: gastrointestinal bleeding due to interaction between selective serotonin uptake inhibitors and non-steroidal anti-inflammatory drugs. Aliment Pharmacol Ther 2008; 27(1):31-40

18. Shibata K, Akagi Y, Nozawa N, Shimomura H, Aoyama T:
Influence of nonsteroidal anti-inflammatory drugs on aspirin’s antiplatelet effects and suggestion of the most suitable time for administration of both agents without resulting in interaction. J Pharm Health Care Sci. 2017;3:9

19. Halling F, Neff A Ziebart T: Zahnärzte sollten Nicht-Opioide gezielter einsetzen. Zahnärztl Mitt. 2019;109(4):288-293.

20. Hylek EM: Oral anticoagulants. Pharmacologic issues for use in the elderly. Clin Geriatr Med. 2001;17(1):1-13.

21. Hersh EV, Moore PA: Three Serious Drug Interactions that Every Dentist Should Know About Compend Contin Educ Dent. 2015;
36(6):408-13; quiz 414, 416

22. Schulze J, Toepfer M, Schroff KC, Aschhoff S, Remien J, Müller-Felber W, Endres S: Clindamycin and nicotinic neuromuscular transmission. Lancet 1999; 354(9192):1792-1793

23. Behr M, Fanghänel J, Proff P: Parkinson Syndrom. Dtsch Zahnärztl Z. 2011:66(1):4-5

24. Al-Nawas B: Antiinfektiöse Prophylaxe und Therapie in der Zahnmedizin. Wissen kompakt. 2010; 4(3):3-12.

25. Daubländer M, Kämmerer PW: Lokalanästhesie im Alter. Zahnärztl Mitt. 2012;102(10):1262-1269

26. Behr M, Fanghänel J, Proff P: Vasokonstriktoren in dentalen Lokalanästhetika. Dtsch Zahnärztl Z. 2010;65(12):712 – 714.

27. Halling F, Neff A, Ziebart T. Local anesthetic usage among dentists: German and international data. Anesth Prog. 2021;
68(1):19-25.

28. Rashrash M, Schommer JC, Brown LM. Prevalence and predictors of herbal medicine use among adults in the United States. J Patient
Exp. 2017;4(3):108-113.

29. Kaye AD, Clarke RC, Sabar R, Vig S, Dhawas KP. Herbal medicines: current trends in anesthesiology practice -a hospital survey. J Clin Anesth. 2000;12(6):468-471.

30. Abebe W. Review of herbal medications with the potential to cause bleeding: dental implications, and risk prediction and prevention avenues. EPMA J. 2019;10(1):51-64.

31. Behr M, Fanghänel J, Proff P. Pflanzliche Arzneien und Nahrungsmittelergänzungen – Auswirkungen auf die zahnmedizinische Therapie. Dtsch Zahnärztl Z. 2011;66(5):332-336.

32. Ulbricht C, Chao W, Nummy K, Rusie E, Tanguay-Colucci S, Iannuzzi CM, et al. Chia (Salvia hispanica): a systematic review by the natural standard research collaboration. Rev Recent Clin Trials.
2009;4(3):168-74